Interviews

Im Gespräch mit Autorinnen, Autoren, Medizinerinnen & Medizinern

Porträtbild des Gerichtsmediziners Prof. Rabl

Gerichtsmediziner Walter Rabl: „Der Giftmord ist eine echte Rarität“

Prof. Walter Rabl ist als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Gerichtliche Medizin das „Gesicht“ des medizinischen Faches. Dass der „Tatort“ zu seinem sonntäglichen Abendprogramm gehört, worin sich Pathologie und Gerichtsmedizin unterscheiden und wie sein Arbeitsalltag aussieht, erzählt er im Interview.

Porträtfoto der Autorin Constnze Dennig

Ärztin und Autorin Constanze Dennig: „Ich bin überzeugt, dass alles, was wissenschaftlich möglich ist, auch irgendwo gemacht wird.“

Constanze Dennig ist Neurologin und Psychiaterin, Theater-, Roman- und Krimiautorin. Wie sie zum Krimischreiben gekommen ist, wie viel ihre Ermittlerin mit ihr selbst zu tun hat und wie ihre Erfahrungen die Themenwahl prägen erzählt Constanze Dennig im Interview.

Autorin Jennifer B. Wind: „In Krimis lassen sich wunderbar relevante und aufrüttelnde Themen verpacken“

Jennifer B. Wind schreibt Krimis, Thriller und Romane für Jugendliche und Erwachsene, Drehbücher, Theaterstücke und Kurzgeschichten. In ihren Krimis verarbeitet sie immer wieder medizinische Themen. 2020 erschien ihr Medizinthriller “Die Maske der Schuld”, in dem es um Medikamentenstudien, um das Leben von an Multipler Sklerose erkrankten Menschen,sowie um pflegende Angehörigen und deren Überforderung geht.